CES Awards – weitere Hörgerätehersteller erhalten Auszeichnungen

In meinem vorherigen Beitrag berichtete ich darüber, dass in den letzten Tagen die CES Innovation Award 2019 Preisträger bekannt gegeben wurden.

Das schweizerische Unternehmen Phonak konnte sich den begehrten Award in zwei Kategorien sichern.

In dem jährlichen Programmteil der Consumer Electronic Show vergibt die Jury Auszeichnungen in 28 Produktkategorien.

Die Jury, bestehend aus Designern, Ingenieuren und Mitgliedern der Tech-Medien, prüft die eingereichten Produkte nach Design, Funktionalität, Attraktivität, technischer Qualität und dem Vergleich mit dem Wettbewerb.

panel-cmo-lg
Bildquelle: CES.tec

Phonak konnte mit der neuesten Hörgeräte Familie Audéo Marvel den Award für bereits erhältliche Produkte (Accessibility) gewinnen.

Die Auszeichnung für 3D Printing ging für das Virto B-Titanium Im Ohr Hörgerät ebenfalls an die Schweizer.

Zwischen der Vielzahl an Award Gewinnern befinden sich neben Phonak aber noch weitere Hörgerätehersteller.

 

Starkey und GN Resound erhalten ebenfalls Accessibility Award

Der CES Innovations Award 2019 für bereits erhältliche Produkte (Accessibility) wurde diesmal an fünf Produkte vergeben. Insgesamt drei der Preise in dieser Kategorie gingen an Hörgeräte. Neben dem Audéo Marvel konnten sich die Firmen GN Resound (Linx Quattro) sowie Starkey (Livio AI) den Award sichern.

 

Die CES Jury schreibt dazu:

ReSound LiNX Quattro – das erste Premium-Plus-Hörgerät der Welt – ein revolutionäres Hörsystem mit einem brillanten Klangerlebnis. Es ermöglicht den Benutzern, klarere, vollere und reichhaltigere Klänge zu hören. So wird Musik hören wieder zum Genuss und das Gespräch beim Abendessen wieder angenehm.

img_20181017_185910_3072683749962385180178.jpg
Resound LinX Quattro

 

Strakey Livio AI ist das weltweit erste Healthable Hörgerät mit künstlicher Intelligenz und integrierten Sensoren. Es erfasst die Gesundheit von Gehirn und Körper, verfügt über eine natürliche Benutzeroberfläche mit Stufensteuerung, Sprachübersetzung, Sturzerkennung und erweiterte Umgebungserkennung.

screenshot_20181105-1008408262531514340874757.png
Livio AI: Das erste Hörgerät mit Translate-Funktion

Oticon erhält erneut CES Awards

Bereits im letzten Jahr wurde das dänische Unternehmen Oticon für eine App (Oticon Fitness App) mit dem CES Award ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr geht der Best of Innovation Award für Software und mobile Apps an das Unternehmen. Außerdem erhält die App eine Ehrung im Bereich Tech for a better World.

Der neue, persönliche KI Assistent kann als Weiterentwicklung der Fitness App gesehen werden. Kaizn ist ein weiterer Ansatz eines Hörgeräteherstellers, dass Trendthema künstliche Intelligenz aufzugreifen.

ces-hearing-fitness-app
Preisträger des Vorjahres: Oticon HörFitness App

 

Die CES Jury schreibt dazu:

KAIZN, der erste persönliche KI-Assistent im Bereich Hearing Care der Welt, informiert sich ständig über das Verhalten, die Hörbedürfnisse und die Hörvorlieben der Benutzer. Er fordert den Benutzer auf, die Bedürfnisse in verschiedenen Klangumgebungen und Situationen anzugeben. Im Laufe der Zeit kann es die Toneinstellungen automatisch, wo und wann immer erforderlich, für den Träger optimieren.

Weiteres zu Kaizn ist mir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Sobald es zu diesem Thema neues gibt, werde ich an dieser Stelle darüber berichten.

Die CES 2019 findet übrigens vom 08. bis 11.Januar 2019 in Las Vegas statt. In diesem Zuge werden die Preisträger ihre Auszeichnungen entgegennehmen.

Quelle: CES

 

Weitergehende Information zu Audéo Marvel, LinX Quattro und Starkey Livio AI findet ihr bei akustik-ultimate.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s