„Hilfe, meine Waschmaschine spricht!“ – Smarthome-Funktionen für die Ohren

Es ist inzwischen nichts Neues mehr: Hausgeräte lassen sich über das Smartphone steuern. Regulieren der Heizung aus der Ferne; aktivieren von unterschiedlichsten Beleuchtungen in allen Räumen; Statusmeldungen der Waschmaschine an das Handy – das alles (und noch viel mehr) ist durch smarte Geräte möglich.

Gerade die Statusmeldungen der Haushaltsgeräte sind ein zusätzlicher Nutzen. So gibt der Wäschetrockner Meldungen ab, wenn das Flusensieb verstopft ist oder der Wasserbehälter geleert werden sollte. Das ist praktisch, denn die hochfrequenten Signaltöne am Gerät sind nur in seltenen Fällen im ganzen Haus hörbar.

Für Menschen mit einer Hörminderung erschwert sich diese Problematik noch einmal. Doch hier gibt es inzwischen eine weitere Lösung.

IMG_6143
Joachim Gast, Geschäftsführer von ReSound Deutschland auf der IFA (Bildquelle: GN Resound Deutschland)

GN Resound und Miele stellen Projektstudie vor

Auf der IFA 2017 präsentierten der Premium-Hausgerätehersteller Miele und der Hörgeräte Hersteller GN Resound eine gemeinsame Projekt-Studie.

Der Hörgeräte-Hersteller hat eine Möglichkeit entwickelt, Textnachrichten von Waschmaschine, Trockner oder Backofen in Sprache umzuwandeln und auf das Hörgerät zu streamen. Der Hörgeräteträger bekommt die Statusmeldung direkt als Sprachansage in seine Geräte. In Zukunft wird es möglich, neben den Statusmeldungen weitere Hinweise– beispielsweise Warnhinweise oder Kochanweisungen – zu übertragen.

IMG_20171201_105844.jpg

Vernetzung ist die Zukunft

GN Resound möchte darüber hinaus auch in Zukunft branchenübergreifend aktiv bleiben, um Hörgeräte-Vernetzung nutzbar zu machen. Ein Engagement ist beispielsweise das Pilotprojekt „Zukunftsbahnhof Berlin Südkreuz“ der Deutschen Bahn. Hier können Hörgeräteträger erleben, wie Ansagen am Bahnsteig oder im Zug mit bester Verständlichkeit in Hörgeräte gestreamt werden.

Diese Möglichkeit ist nicht nur für Hörgeräteträger interessant. Auch Nutzer von smarten Bluetooth Kopfhörern hätten hier einen echten Vorteil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s